Produktvielfalt und Anwendungsmöglichkeiten von ORLANDO

Kompetenz und Stärke der kaufmännischen Softwarelösungen von CPS Radlherr liegen in der einheitlichen und klar verständlichen Bedienung unserer ORLANDO-Produkte. Das konkurrenzlose System von "mitwachsenden", voneinander unabhängigen Modulen bietet so die passgenaue Software für Ihr Unternehmen. Und zusätzlich gestaffelte Preispakete, je nach Firmengröße und Anwendung.

Termin für eine kostenlose Produkt-Präsentation

Gemeinsam finden wir die beste Produktlösung für Ihre betriebswirtschaftlichen EDV-Anforderungen.
Vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Präsentationstermin.
Tel. +43 (0)512 – 36 37 01-0 oder schicken Sie uns eine Anfrage an office@cps.at

NEUIGKEITEN

22.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1126

Verbesserungen im Mahnwesen, Korrektur der Summendarstellung bei Erstellung von Zahlungsvorschlägen, Verbesserungen beim Buchungsjahr kopieren.[mehr]



15.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1124

Kein Ausweis auf ZM beim Buchen einer Ausgangsrechnung mit Reverse-Charge, Fehler beim Import von "Nur"-Kakulatorischen-Kore-Buchungen, Verbesserungen Archiv, Verbesserungen Workflow[mehr]



14.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1122

Steuerlicher Sonderfälle direkt auf Sachkonto buchen. Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



08.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1120

Gleichschaltung: Kostenart-Code = Sachkontonummer, Farbliche Darstellung von Aufwands- und Ertragsbuchungen in der Buchungserfassung, Reverse Charge-Buchungen bei Buchungen für Drittländer, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



21.02.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1118

Änderugnen Kammerumlagegesetz, Verbesserungen Anlagenbuchhaltung, aktuelles Papierformular U30, Steuerliche Sonderfälle ohne Personenkonto, Kostenart = Sachkonto, Bankautomatik mit CAMT53, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]