ERP-Integration

Die korrekte Übergabe der Buchhaltungsdaten zwischen einem ERP-System und der ORLANDO Finanzbuchhaltung ist von entscheidender Bedeutung. Damit diese Datenübergabe zeit-, arbeits- und vor allem kosteneffizient erstellt werden kann, bietet CPS Radlherr folgende Dienstleistungen an:

• Ausführliches Organisations- bzw. Informationsgespräch zur Abklärung des notwendigen Aufwands
• Allfällig notwendige zusätzliche Programmierarbeiten
• Ausführliche Schnittstellendokumentation mit Beispieldateien
• Kompetente Hilfe bei auftretenden Fragen im Zuge der Erstellung der Schnittstelle
• Test der erstellten Übergabedatei mittels Import in den Originalmandanten
• Hilfestellung bei der Ersteinrichtung
• Hilfestellung bei den ersten Importläufen
• Termingerechte Verständigung über Änderungen der Importschnittstelle, um notwendige Anpassungen rechtzeitig vornehmen zu können

NEUIGKEITEN

22.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1126

Verbesserungen im Mahnwesen, Korrektur der Summendarstellung bei Erstellung von Zahlungsvorschlägen, Verbesserungen beim Buchungsjahr kopieren.[mehr]



15.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1124

Kein Ausweis auf ZM beim Buchen einer Ausgangsrechnung mit Reverse-Charge, Fehler beim Import von "Nur"-Kakulatorischen-Kore-Buchungen, Verbesserungen Archiv, Verbesserungen Workflow[mehr]



14.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1122

Steuerlicher Sonderfälle direkt auf Sachkonto buchen. Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



08.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1120

Gleichschaltung: Kostenart-Code = Sachkontonummer, Farbliche Darstellung von Aufwands- und Ertragsbuchungen in der Buchungserfassung, Reverse Charge-Buchungen bei Buchungen für Drittländer, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



21.02.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1118

Änderugnen Kammerumlagegesetz, Verbesserungen Anlagenbuchhaltung, aktuelles Papierformular U30, Steuerliche Sonderfälle ohne Personenkonto, Kostenart = Sachkonto, Bankautomatik mit CAMT53, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]