Durch Individualisierung wird es Ihre ganz spezielle Software

Unser motiviertes Team an Kundenbetreuern mit langjähriger Erfahrung hat stets ein offenes Ohr für Ihre Anliegen. Neue Anforderungen fließen direkt in die Produktentwicklung ein und stehen sämtlichen Kunden unserer Standardsoftware zur Verfügung. Sonderanforderungen werden durch unser internes Entwicklungsteam innerhalb kurzer Zeit realisiert.

NEUIGKEITEN

22.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1126

Verbesserungen im Mahnwesen, Korrektur der Summendarstellung bei Erstellung von Zahlungsvorschlägen, Verbesserungen beim Buchungsjahr kopieren.[mehr]



15.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1124

Kein Ausweis auf ZM beim Buchen einer Ausgangsrechnung mit Reverse-Charge, Fehler beim Import von "Nur"-Kakulatorischen-Kore-Buchungen, Verbesserungen Archiv, Verbesserungen Workflow[mehr]



14.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1122

Steuerlicher Sonderfälle direkt auf Sachkonto buchen. Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



08.03.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1120

Gleichschaltung: Kostenart-Code = Sachkontonummer, Farbliche Darstellung von Aufwands- und Ertragsbuchungen in der Buchungserfassung, Reverse Charge-Buchungen bei Buchungen für Drittländer, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]



21.02.2018

ORLANDO-Fibu Neuerungen B1118

Änderugnen Kammerumlagegesetz, Verbesserungen Anlagenbuchhaltung, aktuelles Papierformular U30, Steuerliche Sonderfälle ohne Personenkonto, Kostenart = Sachkonto, Bankautomatik mit CAMT53, Nachträglicher OP-Ausgleich[mehr]